Instrumentalpädagogin und Musikerin

Ornella Tobar Gaete

Klavier

Vereinbare eine Probestunde!

Ornella Tobar Gaete ist gebürtige Kölnerin mit chilenischen Wurzeln und einer großen Schwäche für Musik.

Ornella Tobar Gaete wurde 1995 geboren. Da ihr Vater hauptberuflich Musiker ist, blieb ihr sozusagen nichts anderes übrig, als der Musik leidenschaftlich zu verfallen.

Ab dem Alter von 10 Jahren nahm sie Klavier- und Geigenunterricht und begann zum WS 2015/16 das Schulmusikstudium an der „Hochschule für Musik und Tanz“ in Köln.

Neben Klavier und Geige ist der Gesang ihre weitere Passion und ein wichtiger Bestandteil der musikalischen Ausbildung.

Trotz der klassischen Ausrichtung ihres Studiums ist Frau Tobars Interessenfeld breit gefächert und sie fühlt sich in vielen Genres (vor allem der Popularmusik) zuhause. Durch den musikalischen Einfluss ihres Vaters beschäftigte sie sich sehr früh mit lateinamerikanischen Rhythmen und hatte schon im Kindesalter die Möglichkeit in der Band ihres Vaters mitzuspielen.

Ihren ersten Instrumentalunterricht erteilte Ornella Tobar Gaete bereits während ihrer Schulzeit im Fach Geige. Während eines freiwilligen sozialen Jahres (2014) in Kolumbien unterrichtete sie verschiedene Instrumentengruppen an einer Musikschule.

2015 unterrichtete Frau Tobar Gaete vertretungsweise an der Rheinischen Musikschule in Köln.

“Das Weitervermitteln meiner musikalischen Fähigkeiten und die Begegnung mit meinen Schülern finde ich sehr spannend und es bereitet mir große Freude.”

Probestunde vereinbaren!

Gerne bieten wir eine unverbindliche Probestunde an (Kosten: 15 Euro). 

8 + 7 =