Instrumentalpädagoge und Musiker

Vladislav Fedorov

Gitarre

Vereinbare eine Probestunde!

Vladislav Fedorov wurde 1990 in Karaganda (Kasachstan) geboren. Mit 10 Jahren erhielt er seinen ersten Gitarrenunterricht durch Oleg Kalitinec und studierte fortan in seiner Klasse an der Karagandiner Musikschule. Im Anschluss setzte Vladislav Fedorov seine Studien am Gnessins College bei Prof. Victor Erzunov (Gitarre) fort.

Von 2011 an studierte er bei Prof. Oscar Ghiglia in der renommierten „Accademia Chigiana di Siena“.

Im Jahre 2012 begann Vladislav Fedorov sein Studium an der Musikhochschule Köln in der Klasse von Roberto Aussel und machte 2016 sein Bachelordiplom.

Derzeit macht Vladislav Fedorov seinen „Master of Music“ Abschluss, ebenfalls bei Roberto Aussel.

Zahlreiche Meisterkurse bei international anerkannten Solisten, Professoren und Komponisten (darunter Oscar Ghiglia, Carlo Marchione, Thomas Offermann, Aniello Desiderio, Elena Papandreou, Pavel Steidl, Stepan Rak, Roland Dyens), sind außerdem Teil seiner künstlerischen Ausbildung.

Als Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe spielte Vladislav Fedorov bereits in der staatlichen Kapella in Sankt Petersburg, dem Konzertsaal der Russischen Akademie der Musik, dem „Maliy“ Konzertsaal des Moskauer Konservatoriums sowie in vielen anderen renommierten Konzertstätten im In- und Ausland.

Gitarrenunterricht erteilt Vladislav Fedorov bereits seit 2009. Zunächst als Lehrkraft für Gitarre an verschiedenen Musikschulen in Moskau (unter anderem an der staatlichen Musikschule S.Prokofiev). Seit 2013 ist Vladislav Fedorov auch in Köln als Gitarrenlehrer tätig und unterrichtet neben seiner Tätigkeit als Gitarrenlehrer an der Gitarrenschule Christian Ulrich auch an der Musikschule „Emotio“ in Bonn.

Probestunde vereinbaren!

Gerne bieten wir eine unverbindliche Probestunde an (Kosten: 15 Euro). 

14 + 6 =